Eine von Keysights neuen Lösungen, die die Entwicklung künftiger Technologien vorantreiben, ist der innovative Selbstentladungsanalysator BT2152A. Der Analysator ermöglicht es, die Selbstentladung von Li-Ion-Zellen so schnell wie noch nie zu analysieren und gute und schlechte Zellen voneinander zu unterscheiden, verspricht Keysight. Das Gerät vereinfacht drastisch die Bewertung von Zwischenprodukten, senkt die Betriebskapitalkosten und beschleunigt die Markteinführung. Weiterhin wurde die neue, anpassbare Zellenformierungsplattform BT2200 präsentiert, bestehend aus Software und Stromversorgungen für Lade- und Entlade-Messungen.

 

FrontalVerkabeltAlpha

Keysight

Weitere Baugruppentestlösungen

Für ein gründliches Testen hochkomplexer Baugruppen in der Produktion hat der Hersteller vollautomatische, RoHS-konforme In-Circuit-Testsysteme (ICT) und das neueste Software-Upgrade 09.10p auf den Weg gebracht. Diese sollen das Feintuning von Testprogrammen beschleunigen. Weiterhin schickt Keysight das Mini-ICT und Boundary-Scan-Lösungen ins Rennen, mit denen sich Produktionsfehler an Elektronikbaugruppen zuverlässig erkennen lassen. Überdies wurde die Software-Version 1.6.0.0 für den x1149-Boundary-Scan-Analysator überarbeitet. Zu den wesentlichen Verbesserungen gehören die Insert Source Language (ISL) für die Erstellung anwenderspezifischer Tests, die Pin-Randbedingungen zur Rückgewinnung fehlender Testabdeckung infolge von Nichtübereinstimmung zwischen Silizium und BSDL, Autokonfiguration von Scan Path Linker sowie Massenentwicklung von anwenderspezifischen Tests, die die x1149-Boundary-Scan-Entwicklung beschleunigen. Das Rundumpaket soll für zuverlässige Boundary-Scan-Tests in allen Phasen des Produktlebenszyklus‘ sorgen. Schließlich gibt es auch Neuerungen hinsichtlich der modularen AXIe/PXI-Produktionstestplattform mit leistungsfähiger Software und einem ständig wachsenden Modulangebot. Mit der flexiblen und modularen Testplattform lassen sich schnell und einfach anpassbare Tests für unterschiedliche Anwendungsszenarien entwickeln, verspricht Keysight.