764pr1115-totech-dry-tower-einlager.jpeg

Totech EU

Dieses eignet sich besonders zum Ein- und Auslagern großer Gebindemengen in kurzer Zeit. Bauteilrollen werden lediglich in einer Kiste dem Automaten zugeführt und dieser entlädt die Kiste, wenn keine Auslagerungen angefordert sind. Generell werden Auslagerungsprozesse priorisiert und somit bevorzugt behandelt. So können Mitarbeiter in einem Arbeitsschritt mehrere Kisten und Rollen ablegen und müssen nicht warten, bis die jeweilige Einheit entladen ist. Auf der Auslagerungsseite der Anlage ist außerdem ein deutlich höherer Output erreichbar. Die Bauteilgebinde werden entsprechend der zuvor angelegten Kommissionierliste ausgelagert und in der Rüstreihenfolge innerhalb der Kiste platziert. In Kombination mit kundenspezifischer Fördertechnik erfolgt die Liniennachversorgung dann automatisch nach Bedarf, direkt an den Bestückungsautomaten.

Productronica 2015: Halle A2, Stand 170