Klaus Meder ist seit 30 Jahren bei Bosch beschäftigt.

Klaus Meder ist seit 30 Jahren bei Bosch beschäftigt. Bosch

Infineon-Chef Reinhard Ploss hatte zwei Jahre lang die Position des ESIA-Präsidenten inne. Nun wurde Klaus Meder zum Nachfolger gewählt. Meder leitet den Automobilelektronikbereich bei Bosch. Zu den wichtigsten Aufgaben des ESIA-Präsidenten gehört nach Ansicht von Meder die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Halbleiterindustrie.

Dass nun ein Automotive-Mann an der Spitze der ESIA steht, ist nicht sehr überraschend: Neben dem IoT-Bereich gehören Automotive-Anwendungen zu den wachstumsstärksten Halbleitermärkten.