Klebebandprodukte werden in der Automobilindustrie für Kabelbäume, Befestigung der äußeren und inneren Ausstattung eingesetzt. Sie bieten leichtere Handhabung, Effizienz und vielseitigere Verwendungs-möglichkeiten als andere Befestigungsmethoden. Sogar im Vergleich zu Flüssigklebern bieten die neuen Hochtechnologiebänder ein höheres Niveau an Kontrolle, Sauberkeit und Flexibilität.


In einer kürzlich herausgekommenen Innovation von Scapa sind Airbags mit einbezogen worden, bei deren Sicherung in Kraftfahrzeugen ein speziell entwickeltes technisches Band – Scapa 1301 – mit genau der richtigen Schubfestigkeit verwandt wurde, das dem Airbag ermöglicht, sich im entscheidenden Augenblick zu entfalten. Hierbei ist es wichtig, dass der Airbag leicht erkennbar ist, um ein unbeabsichtigtes Entfernen durch Techniker während der routinemäßigen Wartungsarbeiten zu vermeiden.


Auf den Bändern kann ein Aufdruck angebracht werden – in diesem Falle das Wort ‚Airbag‘, was dem Hersteller zusätzliche Vorteile bietet.