Maxim Integrated Products kündigt die Bausteine MAX4584 bis MAX4587 an. Dabei handelt es sich um eine Familie von Schaltern und Multiplexern, die über eine serielle Schnittstelle programmiert werden können. Der exzellente Frequenzgang macht die Bausteine zu einer idealen Wahl in leistungsfähigen Video- und Audiosystemen. Für Audioapplikationen (20 kHz) ist die Ausschaltdämpfung mit -80 dB und das Übersprechen mit -77 dB spezifiziert; im Videofrequenzbereich (10 MHz) beträgt die Ausschaltdämpfung -68 dB und das Übersprechen -70 dB. Die Produkte arbeiten alle an einer Einfachversorgung im Bereich von +2,7 bis +5,5 V und haben nur 65 Ω Einschaltwiderstand bei +5 V. Die einzelnen Kanäle unterscheiden sich um weniger als 4 Ω und der Einschaltwiderstand ist bis auf 5 Ω flach. Desweiteren:

  • MAX4584 und MAX4585 enthalten einen Schließ- und einen Wechselkontakt.
  • MAX4586 und MAX4587 sind jeweils als 4:1-Multiplexer ausgeführt.
  • MAX4584 und MAX4586 sind mit einem Zweidrahtinterface ausgestattet, das I2C-kompatibel ist. MAX4585 und MAX4587 bieten ein Dreidrahtinterface zum Einsatz in SPI-, QSPI- und MICROWIRE-Systemen.
  • MAX4584 bis MAX4587 sind im kleinen, 10-poligen mMAX-Gehäuse verfügbar und über den erweiterten Temperaturbereich (-40 bis +85 °C) spezifiziert.

Maxim
Tel. (0800) 29-5954
Fax (0800) 29-5970
ESonline 01000

freesamples.gmbh@ccmail.mxim.com