Die Lastschalter sind für 3 A Dauerstrom ausgelegt und tragen durch ihren niedrigen Ruhestrom von nur 4,2 µA (typ.) zu einer längeren Batterielaufzeit mobiler Geräte bei.

Die Lastschalter sind für 3 A Dauerstrom ausgelegt und tragen durch ihren niedrigen Ruhestrom von nur 4,2 µA (typ.) zu einer längeren Batterielaufzeit mobiler Geräte bei.Vishay

Sie enthalten eine Gate-Pumpe, die einen niedrigen, spannungsunabhängigen On-Widerstand bis zu 20 mΩ gewährleistet und einen niedrigen Ruhestrom ermöglicht. Die Lastschalter besitzen ein kompaktes Wafer-Level-CSP-Gehäuse mit sechs Löthöckern (WCSP6) und bieten eine kontrollierte Einschalt-Slew-Rate von 3 ms (typ.) bei 4,5 V zur Begrenzung des Einschaltstroms in Anwendungen mit kapazitiven oder störempfindlichen Lasten. Niedrige On-Widerstandswerte von nur 30 mΩ (typ.) bieten die Lastschalter bei 1,5 V, 26 mΩ (typ.) bei 1,8 V beziehungsweise 20 mΩ (typ.) bei 3,3 V oder 5 V Gate-Spannung. Beide Typen sind für 3 A Dauerstrom ausgelegt und tragen durch ihren niedrigen Ruhestrom von nur 4,2 µA (typ.) zu einer längeren Batterielaufzeit mobiler Geräte bei. Im abgeschalteten Zustand blockiert der Lastschalter SiP32458 Rückströme aus der Last in die Spannungsquelle. Der SiP32459 enthält einen Ausgangsentladeschalter, der kapazitive Lasten nach dem Abschalten schnell entlädt.

Das WCSP6-Gehäuse hat eine Grundfläche von 1 mm x 1,5 mm und ein Rastermaß von 0,5 mm; dank einer Laminierung auf der Oberseite ist das Gehäuse sehr robust. Die Eingangslogik der Lastschalter ist für niedrige Logig-Schwellenspannungen ausgelegt, dadurch können die Schalter direkt an Niederspannungs-I/O-Pins angeschlossen werden; externe Pegelumsetzer oder Gate-Treiber für höhere Spannungen können entfallen, das spart Platz auf der Leiterplatte. Bei beiden Typen ist der Steuersignaleingang (EN) über einen internen 2,8-MΩ-Pull-down-Widerstand mit Masse verbunden.

Die beiden Lastschalter sind vorgesehen für den Einsatz in mobilen elektronischen Geräten wie zum Beispiel Smartphones, GPS-Navis, Digitalkameras, Media-Player, Notebooks, Tablet-PCs, Spielkonsolen, medizinische Geräte, Geräte zur Überwachung von Körperfunktionen, industrielle Messgeräte. Die Bauteile sind RoHS-konform und halogenfrei.