Socomec: USV-Anlagen der Reihe Itys mit Doppelwandlertechnik wurden um eine Version LB mit längerer Autonomiezeit erweitert. Die Basisversion gibt es mit 1, 2, 3, 6 und 10 kVA mit integrierten Batterien und der Möglichkeit des manuellen internen Bypass für die größeren Leistungen. Die Version LB verwendet dagegen externe Batteriemodule und eignet sich für Modelle mit 3, 6 und 10 kVA. Dabei können bis zu drei modulare Batterieschränke angeschlossen werden. Die resultierende Autonomiezeit variiert: Bei einem Verbraucher, der 75 % der Nennlast nutzt, kann bis zu 120 min betragen. Die verlängerte Autonomiezeit wird mit einem leistungsverstärkten Batterieladegerät erreicht. (rm)

705iee1108