452iee0315-newport-conex-nsa12.jpg

Newport

Newport: Damit eignet sich Conex-NSA12 ausgezeichnet zur Motorisierung von Spiegelhaltern, Rotations- und Lineartischen sowie anderen manuellen Positionierern. Aufgrund der äußerst kompakten Bauweise empfiehlt sich die Antriebslösung besonders für Anwendungen mit wenig Bauraum. Außerdem ist eine vakuumtaugliche Version Conex-NSA12 12 V6 erhältlich. Um Schäden durch versehentliches Überfahren der Endposition zu verhindern, verfügt der Aktuator über einen fest eingebauten Endschalter. Darüber hinaus lässt sich der Verfahrweg per Programmierung limitieren. Eine nicht rotierende Antriebsspitze vermeidet Abnutzungen und periodische Bewegungsvariationen aufgrund unterschiedlicher Kontaktpunkte zwischen einer rotierenden Spindel und der Aufsatzfläche. Darüber hinaus besitzt der Antrieb einen Federmechanismus, der jedes Umkehrspiel eliminiert. In der Kombination mit der Schrittmotorsteuerung benötigt der Antrieb keinerlei Setup, zur Inbetriebnahme sind lediglich die Stromversorgung und ein USB-Kabel anzuschließen.