Bildquelle: SensorDynamics

Bildquelle: SensorDynamics

SensorDynamics: Der Kombosensor SD746 mit sechs Freiheitsgraden hat je drei Messachsen für Drehrate und Beschleunigung und ist im QFN40 integriert. Er bietet die Schnittstellen I²C und SPI sowie Messbereiche von ±2048 °/s für die Drehrate und ±8 g für die Beschleunigung. Er ist für eine Betriebsspannung von 2,55 V bis 3,6 V und einen Arbeitstemperaturbereich von -40 bis 85°C ausgelegt. Der maximale Offsetfehler des Drehratensignals beträgt bei Raumtemperatur ± 5 °/s, beim Beschleunigungssignal maximal ±0,1 g. Der Empfindlichkeitsfehler beträgt max. ±2%.