Inat: Mit dem Ethernet-Kommunikationsprozessor S5-TCP/IP 100 werden S5-Steuerungen fit für das Ethernet. Der Ethernet-CP für die Automatisierungsgeräte S5-115U, -135U, -150U und -155U unterstützt Datenübertragungsraten von 10 MBit/s sowie 100 MBit/s und ist mit einem 4-Port Switch ausgestattet. Die Baugruppe beherrscht neben TCP/IP und ISO on TCP (RFC1006) auch das Siemens-Busprotokoll H1.


Der Ethernet-CP kommuniziert mit S7- und S5-Steuerungen von Siemens sowie mit Modbus-on-TCP-Anschaltungen von Schneider, Wago und anderen. Auch die Übertragung von Rohdaten (Send/Receive) ist möglich. An den integrierten Switch lassen sich weitere Feldgeräte anschließen und beispielsweise kleine lokale Netzwerke aufbauen. (rm)



SPS 2006: Halle 7, Stand 550


 


562iee1106