Graf-Syteco: Die Steuerung Kompakt-SPS MCM101 erfüllt die Schutzart IP 67 und ist damit besonders für raue Umgebungsbedingungen geeignet. Dazu trägt auch der erweitere Betriebstemperaturbereich von -25 °C bis +70 °C bei. Die Steuerung ist standardmäßig mit einer seriellen Schnittstelle und zwei CAN-Schnittstellen ausgestattet. Optional ist die neue Steuerung auch mit einer zusätzlichen USB-Schnittstelle lieferbar. Mit dieser MCM101 lässt sich auf einfache Art und Weise ein Datenlogger realisieren, mit dem zum Beispiel CAN-Variablen während des Betriebs protokolliert werden können. Die MCM100 hat einen Hauptspeicher von 1 MByte SRAM sowie 5,3 MByte Flash-Speicher. Die Steuerungsprogramme können wahlweise in C oder mit der neuen grafischen Entwicklungsumgebung GDS-Logic erstellt werden. (boe)

564iee0309