Die 2,4-GHz-Hochleistungsantenne Antenova funktioniert auch auf Metallflächen. SE Spezial-Electronic

Die 2,4-GHz-Hochleistungsantenne Zenon von Antenova funktioniert auch auf Metallflächen. SE Spezial-Electronic

Die speziell für M2M- und IoT-Anwendungen entwickelte, 23 mm × 16 mm × 1,6 mm große Antenne Zenon von Antenova basiert auf zwei galvanisch voneinander getrennten Schichten. Dank des RF-Schirms gegenüber der zweiten Schicht kann sie auf einem beliebigen Material positioniert werden und strahlt danach immer in die vom Grundmaterial abweisende Richtung aus. Dabei erfolgt die Befestigung ganz einfach mithilfe eines selbstklebenden Abziehstreifens. Dies garantiert auch bei Verwendung in bereits bestehenden Designs eine hohe Flexibilität beim Einbau.

Ausgeliefert wird das aus FR4-Laminat gefertigte erste Mitglied der neuen Reflector-Familie inklusive IPEX-MHF-Stecker und einem wahlweise 100 oder 150 mm langen Kabel mit 1,13 mm Durchmesser. Ergänzend bieten SE Spezial-Electronic und Antenova einen umfangreichen Kundensupport bis hin zur Unterstützung beim RF-Design an.