Die Hot-Plate-04 ist eine temperaturgeregelte Heizplatte für Leiterplatten und zum Vorwärmen von Bauelementen sowie HF-Komponenten. Die ergonomische Rework-Heizplatte dient zur Unterstützung des Handlötprozesses. Sie ist auch für bleifreie Anwendungen, zum Reflowlöten einseitig bestückter Platinen geeignet. Das Design der Platte besticht durch den extrem flachen Gehäuseaufbau mit nur 4 cm Höhe.

Durch die Idealmaße von nur 14 x 29 x 4 cm³ ist der Platzbedarf der Unterheizung geringer als ein DIN-A4-Format. Die Heizplatte hat dabei eine Arbeitsfläche von 12,5 x 11,5 cm². Dazu kommt die überdurchschnittlich schnelle Aufheizgeschwindigkeit mit 1,5 °C/s bei einer Maximaltemperatur von 270 °C. Die Heizplatte bietet bei automatischer Temperatursteuerung eine hohe Heizleistung auch für thermisch anspruchsvolle Leiterplatten. Gelötet werden kann daher mit wesentlich niedrigeren Temperaturen an der Lötspitze.

In der benutzerfreundlichen Menüsteuerung zeigt ein Display dem Reworker die exakt eingestellte Temperatur sowie die Heizdauer an. Die maximale Anwendungsdauer ist dabei außergewöhnlich hoch: Bei einem Temperaturbereich zwischen 50 und 260 °C gewährleistet die Unterheizung zuverlässige Lötergebnisse bis maximal 8 Stunden Anwendungsdauer. Die Hot-Plate-04 bietet trotz ihrer ergonomischen Größe mit 700 W ein Optimum an Leistung.

507pr0309