Quelle: Dynetics

Quelle: Dynetics

Dynetics: Basierend auf dem kernlosen linearen Wellenmotor geben die Geräte eine gleiche oder größere Kraft aus als herkömmliche flache Linearstufen mit einem Kern. Dabei verfügt die Baureihe über kompakte Baumaße und verspricht größere Platzeinsparungen als jedes andere herkömmliche Produkt. Weitere Eigenschaften sind hohe Ansprechempfindlichkeit, niedrige Welligkeit aufgrund des kernlosen Aufbaus und herausragende Positionierung aufgrund der konstanten Rückkoppelung direkt von der Tischposition. Damit leisten die Geräte einfache Ein- und Ausantriebe sowie komplexe Bewegungen mit konstanter Präzision. Es gibt keine Haftung zwischen Spule und Welle. Ein nichtkritischer Luftspalt führt zu keinerlei Kraftabweichungen. Der Umstieg von einem herkömmlichen Kugelgewindetriebsystem ist problemlos möglich.

SPS IPC Drives 2013, Halle 4, Stand 490