Colorsensor CFO100

Colorsensor CFO100 Micro-Epsilon

Micro-Epsilon: Eine modulierte Highpower-Weißlicht-LED erzeugt einen weißen Lichtpunkt, der direkt über einen Lichtleiter auf der Prüffläche abgebildet wird. Ein Teil des reflektierten Streulichtes erreicht über denselben Lichtleiter ein perzeptives True-Color-Detektorelement, wird in lang-, mittel- und kurzwellige Lichtanteile aufgebrochen und im Anschluss in L*a*b*-Farbwerte transformiert. Die Bedienung erfolgt per Tastensteuerung und über die Anzeige-LEDs am Gehäuse. Es lassen sich bis zu 256 Farben einlernen. Beleuchtung, Mittelwertbildung und Signalverstärkung passen sich automatisch an die aktuelle Messsituation an. Die Reproduzierbarkeit von ∆E ≥ 0,5 lässt eine zuverlässige Erkennung sehr feiner Farbabstufungen zu. Über die Ethernetschnittstelle erfolgen die Einbindung in Industrieumgebungen, die Protokollierung der Farbwerte und die Steuerung der Produktionsregelung. Einsatzgebiete sind u.a. Sortieraufgaben in der Lebensmittelindustrie oder Farbprüfungen in der Automobilindustrie.

SPS IPC Drives 2017: Halle 7A, Stand 130