Micro Flizz MF10: Datenübertragung und Leistungszuführung in einem

Micro Flizz MF10: Datenübertragung und Leistungszuführung in einem Igus

Igus: Es besteht aus einer Kunststoff-Energiekette, flexiblen Chainflex-Leitungen für Bewegungen mit sehr engen Biegeradien sowie einer Einhausung aus Aluminium. Die Energiekette aus Kunststoff verfährt in einem Führungskanal aus eloxiertem Aluminium-Strangpressprofil und verfügt über integrierte Seitenflügel. Diese halten die Kette im gestreckten Zustand jederzeit sicher in einer speziellen Nut im oberen und unteren Teil des Kanals fest. Die Flügel klappen automatisch ein, wenn sich die Kette biegt. Zusammen mit Kunststoff-Federn an den Stegen der e-Kette sorgen sie für ein sanftes und ruhiges Abrollen. Dadurch sinken Reibung, Verschleiß, Energieaufwand und Geräuschentwicklung deutlich. Ein Rollwagen am Ende der Kette fungiert hierbei als Mitnehmer. Durch eine gegenläufige Anordnung können sogar zwei e-Ketten zugleich in einem Führungskanal laufen. Die modulare Bauweise des vorkonfektionierten Systems erleichtert die Anpassung an jede Anwendung. Dabei kann die Befüllung der Energiekette nach Bedarf variieren.