Silicann: Der 3-kanalige Kompaktfarbsensor mit Festoptik PCS-I eignet sich für empfindungsgemäße Industriefarberkennung mit feiner Farbauflösung. Falsche Erkennungsergebnisse werden eliminiert und kleinste Farbnuancen im Kompaktsegment erkannt. Der eingebaute Photodetektor hat Filterkurven, die dem Auge des Menschen entsprechen.


Die RGB-Signale des Photodetektors lassen sich im Controller des Sensors so weiterverarbeiten, dass der Farbeindruck des Menschen nachempfunden wird. Softwareseitig speichert er bis zu 255 Farben und erreicht Scanfrequenzen bis 10 kHz. Die RGB-Farbwerte werden in Echtzeit in einen empfindungsgemäßen Farbraum transformiert. Die Erkennungsergebnisse stehen an drei Schaltausgängen zur Verfügung, sind aber auch über RS232 auslesbar. (as)


 


506iee0207