13666.jpg

Für die Kombination aus Motor, Getriebe und Elektronik im runden Edelstahlgehäuse wird ein Servomotor aus der Black-Panther-Serie eingesetzt. Das Getriebe basiert auf dem Schneckengetriebe VE 31 und hat eine Edelstahl-Welle. Der Schmierstoff ist für die Lebensmittelindustrie zugelassen. Die Edelstahllösung ist mit und ohne integrierte Elektronik erhältlich. Für die Regelung des Antriebes wird ein Resolver-Gebersystem verwendet. Verfügbare Größen: 48 und 65. Das Gehäuse aus elektropoliertem Edelstahl ist von allen Kanten befreit, so dass Schmutzablagerungen vermieden und die Reinigung erleichtert wird. Dichtungen und Kunststoffverschlussstopfen sorgen für eine glatte, abgeschlossene Oberfläche, wodurch die Einheit mindestens IP 65 erreicht. Auch die höchstmögliche Schutzklasse IP69K ist möglich. Dadurch ist die Antriebseinheit dezentral ohne Schutzhaube einsetzbar, wodurch Einbauraum reduziert und zusätzliche Kosten eingespart werden. Die runde Form spart zudem Gewicht ein, indem eine Aussparung in der Mitte des Getriebegehäuses vorgesehen ist und eine Direktmontage, ohne Flansch, an der Getriebeabtriebswelle ermöglicht wird.