Es handelt sich dabei um die Abwärtswandler der Typen EP53xx- EN63xx, die Lastströme bis 12 A unterstützen. Im Gegensatz zu diskreten Leistungselektronik-Bausteinen bieten diese fertigen Lösungen komplette Stromversorgungssysteme, die simuliert, charakterisiert und fertigungsqualifiziert sind. Die vorgetesteten Lösungen mit einem Wirkungsgrad von bis zu 96 % eignen sich für die automotive-qualifizierten FPGAs der Baureihen Cyclone und MAX sowie für CPLDs und SoCs von Altera.