Bildergalerie

Yaskawa: Das erlaubt den Betrieb von sowohl Asynchron- als auch Permanentmagnet-Motoren mit Drehzahlgeber und erfüllt damit höchste Ansprüche an Fahrkomfort und Haltegenauigkeit. In der aktuellen Version verfügt der Umrichter über eine integrierte Bremsüberwachung nach EN 81-1 A3 sowie über eine DCP3-Schnittstelle zum einfachen Anbinden an eine Steuerung. Der L1000A lässt sich mit nahezu jeder Aufzugssteuerung kombinieren. Dank Klartextanzeige in Liftterminologie und -einheiten ist die Inbetriebnahme mit vergleichsweise wenig Zeitaufwand möglich. Im Menü besteht die Wahl zwischen 13 Sprachen. Im Paket mit dem Umrichter stellen sich zwei Modellreihen von getriebelosen Permanentmagnet-Synchronmotoren vor. Die Reihe MSYP-160 ausgelegt für Traglasten bis 1250 kg bei Geschwindigkeiten bis 2 m/s deckt einen großen Anwendungsbereich ab und ermöglicht Traglasten bis 2.500 kg bei Aufhängung 2:1.