Die F1778-Reihe ist eine Familie von metallisierten Kunststofffolien-Kondensatoren (Polypropylenfolie). Diese Serie wurde speziell für den Einsatz in RFI-Applikationen entwickelt. Die Vishay-Kondensatoren der Klasse X2 mit 275 und 305 V~ gibt es für einen großen Kapazitätsbereich von 0,01 µF bis 2,2 µF und verschiedenen Toleranzen von 5 bis 20 Prozent. Die Kondensatoren stehen in kleinen Größen (PCM 10 mm für 0,47µF und PCM 15 mm für 0,47µF) sowie für einen breiten Temperaturbereich (-40 bis +l00 °C) zur Verfügung. Die zulässige Gleichspannung ist mit 630 V= für die 275 V~ Type und mit 800 V= für die 305 V~ Type spezifiziert. Der Kondensator ist mit ausgezeichneten Selbstheilungseigenschaften ausgestattet und bietet eine hohe Impulsanstiegszeit. Der Isolationswiderstand der 0,33-µF-Version beträgt Typischerweise 30 GΩ (minimal 15 GΩ) Die F1778-Reihe besitzt EN-, IEC-, UL- und CSA-Zulassungen und eignet sich somit hervorragend zur Unterdrückung von RF-Interferenzen, um Störungen in Maschinen, medizinischen und kleineren Geräten zu eliminieren, die aus einem einphasigen Wechselstromnetz versorgt werden. Die Kondensatoren können sowohl für Spannungsteilungsaufgaben in Power-Supplies als auch für den Antennenansckluss und Line-by-Pas-Applikationen in Radio- und TV-Geräten eingesetzt werden. Die vielseitigen Kondensatoren sitzen in dichten Plastikgehäuse aus flammhemmendem Material (Epoxydharz vergossen), die den Spezifikationen nach UL Class 94 V-0.