Bildergalerie

Conec: Dieses Konzept kommt häufig bei der Herstellung von Motoren (Hydraulikmotoren) und Drehgebern zur Anwendung. Die Codierung der Schlitze im hinteren Bereich (Vierkantgehäuse) erlaubt eine Codierung von 8 x 45°, sodass bei einem gewinkelten Gegenstecker die Wunschlage des Leitungsabgangs möglich ist.

SPS IPC Drives 2015, Halle 10, Stand 430