Kongress für Opto-, Infrarot- und Mikrosystemtechnik

Rund 120 Vorträge und Posterpräsentationen, 80 Aussteller und eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten machen das Kongresszentrum Erfurt vom 9. bis 11. Mai 2000 zum Mittelpunkt für Entwickler, Anwender und Anbieter von optischen bzw. infrarotoptischen Messverfahren und Mikrosystemen. Der vom AMA Fachverband für Sensorik getragene Kongress OPTO 2000 wird vor allem neue Entwicklungen bei faser-optischen Sensoren und deren Anwendung in der Messtechnik, Oberflächenanalyse und Biomedizin darstellen. Infrarotdetektoren, -messtechnik und -spektroskopie bilden die Themenschwerpunkte der Tagung IRS2. In zahlreichen Beiträgen werden Stand der Technik und Perspektiven bei der Erzeugung von Infrarotbildern mit ungekühlten Mess-Systemen, der IR-Gasanalyse und der Pyrometrie präsentiert. Wie weit die mittlerweile schon über ein Jahrzehnt zurückblickende Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik auf alle Bereiche der Sensorik und damit der Automatisierungstechnik ausstrahlt, zeigen die Übersichtsreferate namhafter Unternehmer und Forscher im Rahmen des zweitägigen MTT-Symposiums. Mit einem VDE-Diskussionsforum zum Thema „Schlüsseltechnologie Mikrosystemtechnik“ ergänzt die VDE/VDI-GMM diesen Veranstaltungsteil.

AMA Service
Tel. (0049-5033) 2015
info@sensorfairs.de
www.sensorfairs.de