Am 10. bis 11. Oktober 2007 veranstaltet National Instruments den 12. Technologie- und Anwenderkongress „Virtuelle Instrumente in der Praxis – VIP 2007“ im Veranstaltungsforum Fürstenfeld bei München. Die Themen der Anwender- und Technologievorträge reichen u. a. von „Allgemeiner Mess- und Prüftechnik“ über „Embedded Design“ bis hin zu „Zukunftsweisenden Technologien für die Automobilindustrie“. Außerdem werden drei Technologieforen zu den Themen „Industrielle Bildverarbeitung“, „Geräusch- und Schwingungsmesstechnik“ sowie „HF-Anwendungen und drahtlose Kommunikation“ angeboten. Zusätzlich umfasst das Programm Tutorien und Schnupperkurse, in denen die Teilnehmer die Hard- und Softwareprodukte von NI in der direkten Anwendung kennenlernen können. In einer kongressbegleitenden Ausstellung zeigen etwa 40 Produktpartner und Systemintegratoren neueste Technologien und Applikationen. Abgerundet wird der Kongress von einer Podiumsdiskussion zum Thema „Der erfolgreiche Ingenieur: Gratwanderung zwischen Kreativität und Chaos“.