CondensoXC Rehm Thermal Systems

CondensoXC Rehm Thermal Systems

Protecto Rehm Thermal Systems

Conformal-Coating-System Protecto Rehm Thermal Systems

Bei den ausgestellten Anlagen handelt es sich u.a. um VisionXP+ für das Reflow-Konvektionslöten mit oder ohne Vakuum. Highlights der Weiterentwicklung sind z.B. leisere EC-Lüftermotoren, die eine umfangreiche Betriebsdatenerfassung ermöglichen. VisionXC dagegen vereint auf wenig Raum alle wichtigen Eigenschaften und bietet zudem die Vicon-Software inkl. neuer Funktionen. Die Software kann u.a. sämtliche Werte protokollieren oder Alarme sammeln und statistisch auswerten. Voll vakuumtauglich ist das Reflow-System CondensoXC mit patentiertem Injektionsprinzip für optimale Profilierungen. Über das Closed-Loop-Filtersystem lässt sich das Medium zu nahezu 100 % zurückgewinnen und filtern. Ein integrierter Prozessrecorder sorgt für Traceability. Der Vakuumlötofen Nexus eignet sich für lunker- und flussmittelfreies Löten bis 450 °C mit verschiedenen Prozessgasen. Optional ist die nasschemische Aktivierung mit Ameisensäure verfügbar. Der Einsatz von bleifreien/bleihaltigen Preforms und Pasten ist möglich. Sensible Elektronik unter extremen Temperaturen analysiert die Securo-Baureihe. Die Anlagen führen Kaltfunktionstest durch und prüfen etwa die Wintertauglichkeit von Baugruppen. Das System ist mit anderem Messequipment kombinierbar. Das selektive Conformal-Coating-System Protecto schließlich schützt Baugruppen vor Korrosion oder anderen Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, Chemikalien und Staub.

SMT Hybrid Packaging 2017: Halle 4A, Stand 100