Die Kontron AG hat zusammen mit vier weiteren Unternehmen die E2Brain Interest Group gegründet: Aus Deutschland kommen Mazet und Ultratronik, international sind Odyssee (Frankreich) und UniControls (Tschechien) die Unternehmen der ersten Stunde. Ziel der Interest Group ist die gemeinsame Weiterentwicklung und Vermarktung von Risc-basierten COMs auf Basis von E2Brain, einem von Kontron offen gelegten COM-Standard. Die Gründung der IG soll den Anspruch auf einen Standard festigen. „Unser Ziel ist es, E2Brain-Module für den Markt der Embedded Risc-Designs binnen weniger Jahre zum ‘State of the Art’ zu machen und somit den Markt der kundenspezifischen Entwicklung von Risc-basierten Lösungen entscheidend zu verändern“, kommentiert Winfried Wolf, Product Manager für E2Brain, die Gründung der Interest Group.