Baldor: Das Unternehmen hat seine Motion Control-Produktreihe um eine kompakte und IP65-konforme Bedienkonsole mit CANopen-Schnittstelle ergänzt. Die Bedienkonsole KPD202-501 verfügt über ein vierzeiliges 20-Zeichen-Display, das von sechs programmierbaren Funktionstasten umgeben ist, mit denen der Bediener eindeutige Multiple Choice-Menüs aufrufen kann. Weitere 15 Tasten stehen für die Eingabe von numerischen Werten zur Verfügung. Zudem können vier weitere Tastenpaare für Funktionen wie z. B. das Vor- und Zurückbewegen einzelner Maschinenachsen verwendet werden. Nach dem Einbau entspricht die Konsole der Schutzklasse IP65. Die erforderlichen Anschlüsse sind eine 24-V-Gleichspannungsversorgung und die Kommunikationsverbindung. Serienmäßig ist die Konsole mit einem CANopen-Anschluss ausgestattet, an den Stecker des Typs D oder RJ45 angeschlossen werden können. Für die Programmierung der Bedienkonsole KPD202-501 sind keine besondere Software oder Tools erforderlich.