“Form-in-Place” (FIP) nennt Euro Technology sein Verfahren, mit dem sich bedarfsgerechte Mengen EMI- und erdungsgerechter Dichtungen herstellen lassen. Dank eines vollautomatischen Dispenserroboters, der unabhängig auf drei Achsen arbeiten kann, realisiert der italienische Hersteller selbst solche Dichtungen, die einen sehr kleinen Querschnitt bei einem sehr komplexen Profil aufweisen und einen Volumenwi-derstand von 0,05 Ohm/cm er-reichen. Hohe Abschirmungsleistungen von 85/100 dB bei bis zu 10 GHz und Dämpfungswerte von 92 dB bis 10 MHz sollen spezielle Komponenten auf Elastomerbasis garantieren, die mit leitenden Mikrokugeln aus Materialien wie Nickel/Graphit, Ag/Al, Ag/Cu versehen sind.