Für die Profibus-Baugruppe DF Profi II von Comsoft ist ab sofort ein LabView Profibus Visa Treiber erhältlich. Mit diesem kann man auf die Profibus-DP Prozess- und Diagnosedaten zugreifen. Zusätzlich zur Standard VI-Schnittstelle stehen LabView Express-VIs zur Verfügung, die quasi eine Plug’n’Play-Integration der Prozess- und Diagnosedaten in die Applikation ermöglichen. Die Software ist auch im Paket mit der DF Profi II-Baugruppe verfügbar, die im PCI, CPCI und PC 104+-Format erhältlich ist. Mit ihr ist die Installation unter LabView für Windows ebenso möglich wie unter LabView RT für echtzeitfähige PXI-Systeme. (pe)


SPS/IPC/Drives 2005: Halle 7, Stand 650


 


526iee0106, 526sps2005