Die ACT2800-IC-Familie für mobile externe Akkus oder Powerbanks.

Die ACT2800-IC-Familie für mobile externe Akkus oder Powerbanks.Active-Semi

Heute verfügbare Chipsätze für Powerbanks benötigen neben mehreren diskreten Bauteilen auch mehrere ICs, wie beispielsweise Mikrocontrollereinheiten (MCUs), um die Lade- und Batteriemanagement-Funktionen auszuführen. Die ACT2800-Familie reduziert den Platzbedarf des Systems und minimiert die Designkomplexität. Gleichzeitig lässt sie Raum für größere Batterien und reduziert die Gesamtkosten des Systems. Um die Ladezeit bei größeren Batterien zu verkürzen, unterstützt der ACT2801 einen Ausgangstrom bis zu 1,5 A und der ACT2802 bis zu 2,1 A. Die ACT2800-Produktfamilie bietet 95 Prozent Leistungsumwandlungseffizienz. Ein niedriger Batterie-Kriechstrom von unter 10 µA verlängert die Batterieentladungszyklen. Weiterhin verfügen die Bauteile über eine programmierbare Strombegrenzung sowie Schutzfunktionen inklusive Übertemperaturschutz, Überspannungsschutz, Kurzschlussschutz.