563iee0916_IPF_PT440303_PT440304

IPF

IPF: Geräte der Serie PT44 bieten kleine Strahldurchmesser von ∼50 (PT440300) bis ∼500μm (PT440304) und überzeugen vor allem durch eine Messwiederholgenauigkeit von bis zu 10 μm bei einer Linearität mit einer Abweichung von lediglich ±0,1 % des Messbereichsendwertes. Die Funktionsvielfalt und das kompakte Design im IP67-Aluminiumgehäuse erleichtern die Integration in allen erdenklichen Fertigungsprozesse. Zur Ausstattung gehört ein vierstelliges Display, das die gemessenen Abstandswerte visualisiert und gleichzeitig zur Menüführung während der Konfiguration dient. Über drei Funktionstasten lassen sich außerdem zahlreiche Optionen wie etwa Zeit-, Fenster- oder Maximal-/Minimalfunktion einstellen. Ergänzend zu einem umschaltbaren Digital- und Analogausgang (0 bis 5 VDC) verfügen die Taster über einen externen Eingang zum Triggern, Regeln der Laserleistung oder zur Nullpunkteinstellung.