Das mikroprozessorgesteuerte LCR-Meßgerät, Modell LCR-400 mißt direkt, schnell und genau Induktivitäten, Kapazitäten und Widerstände. Als Meßfrequenz können 100 Hz, 1 kHz oder 10 kHz gewählt werden. Automatisch wird der günstigste Meßbereich gewählt, welcher auf Knopfdruck auch gehalten werden kann. An den beiden 5-stelligen Anzeigen werden gleichzeitig 2 wählbare Parameter angezeigt. Es sind R+Q, IL+Q, C+D und C+R. Wird nichts vorgegeben, wählt das Gerät automatisch entsprechend dem Meßobjekt die passende Kombination.


Die Grenzwerte sind:



  • Widerstand von 0,1 mOhm bis 990 mOhm

  • Induktivität von 0,001 H bis 9900 H

  • Kapazität von 0,001pF bis 99000 pF

  • Verlustfaktor von 0,001 bis 999 Güte von 0,001 bis 999

Neun komplette Geräteeinstellungen können gespeichert werden. Zusammen mit weiteren Funktionen wie Relativmodus, Sortiermodus oder RS-232 Schnittstelle, erhält man mit dem Modell LCR-400 ein universell einsetzbares LCR-Meter.