13991.jpg

Sollen farbige oder weiße LED oder andere Selbstleuchter auf Funktion, Farbe, Farb-Binning oder gleiche Intensität geprüft werden, versagen Kameraanwendungen oder herkömmliche Farbsensoren. Hierfür erweitert Eltrotec sein Colorcontrol MFA-Produktportfolio jetzt um ein Farberkennungssensor MFA10/20 mit 10 oder 20 Messstellen, die parallel ausgewertet werden können. Somit stehen dem Anwender heute vier Typen mit 10, 20, 50 und 100 Messstellen für seine Prüfaufgaben zur Verfügung. Der Einsatz für die Kabel-, Tabletten oder Lackierprüfung ist ebenfalls denkbar. Die Prüfung erfolgt im RGB-, XY- oder HSI-Farbraum und wird über die zum System gehörende Softwareoberfläche parametriert und dargestellt. Das neue System für 10 oder 20 parallele Messstellen ist speziell für die Tri-color LED-Prüfung für das Farb-Binning und hohe Intensitätsstabilität ausgelegt. Sämtliche Messdaten werden im integrierten Flash-EEPROM gespeichert.