Die Modelle der Produktserie migra decken Visualisierungsanforderungen von der einfachen Textanzeige ab einer Auflösung von 64 x 16 Pixel (Gerätegröße 0,5 x 0,3 m) bis zur Prozessvisualisierungstafel mit 384 x 256 Pixel (Gerätegröße 3,0 x 2,0 m) ab. Die leuchtstarken Geräte sind als einfarbig rot, mehrfarbig rot, grün und gelb sowie als Außenanwendung mit jeweils 3 und 5 mm Pixelgröße erhältlich. Der Pixelabstand beträgt dabei 7,62 mm bei der 5-mm-Version sowie 4 mm bei der 3-mm-Version. Alle Varianten benötigen keine Kühlung; die zulässige Betriebstemperatur ist mit 60°C spezifiziert.


Die spezielle Gehäusekonstruktion aus Aluminium ermöglicht den Einbau von ein- und doppelseitigen Geräten bis 87 mm bei geringem Gewicht: bei einer Displayfläche von 2 x 1 m beträgt das Eigengewicht 90 kg. Alle Varianten sind mit Profibus DP, Ethernet TCP/IP, Ethernet IP, CANopen, Interbus oder serieller Schnittstelle verfügbar. Die Basisgeräte arbeiten ohne integriertes PC-System.