PQ Plus: Das leistungsfähige Gerät kann über Stromwandler mit N/5A und N/1A sowie über Rogowskispulen angeschlossen werden. Ebenso lassen sich auch JZ-Stromwandler zur Differenzstrommessung anbinden. Das Messgerät bildet die Netzqualität nach DIN EN 50160, DIN EN 61000-4-30, DIN EN 61557-12 VDE 0413-12 sowie DIN EN 62053-22 VDE 0418-2-22 ab. Dabei sorgt das große Farb-Grafikdisplay für sehr gute Ablesemöglichkeiten aus allen Winkeln. Die Bedienung erfolgt über fünf Funktionstasten. Intern sind ein PT100-Fühler integriert sowie ein 512-MB-Speicher. Flexiblen Zugriff auf das Gerät gewähren die Ethernet-Schnittstelle und der frontseitige Mini-USB-Anschluss. Damit lassen sich auch Internetprotokolle einlesen und SPS- sowie Gebäudeleitsysteme einfach anbinden. Digitale Ein- und Ausgänge und eine serielle RS485-Schnittstelle sind ebenfalls integriert. Bei der Netzanalyse helfen die Firmware-Module PQ S und GO.

502iee0216_PQ Plus_UMD97

PQ Plus