Das neue 4-Kanal Leistungsmeßgerät LMG450 ist ein Universalmeßgerät für die gesamte Leistungselektronik und Netzanalyse und ist ein Produkt der Leistungsmeßgeräte-Baureihe LMG. Es kann nahezu in allen Meßapplikationen der Leistungselektronik eingesetzt werden und auch für eine Vielzahl von Anwendungen in der Netzanalyse. Messungen an Frequenzumrichtern ein- und ausgangsseitig, Motoren, Transformatoren und Netzteilen sind unter anderem möglich. Neben der Anzeige der Meßwerte kann die Kurvenform und der Zeitverlauf der Signale und Meßgrößen dargestellt werden. Ebenso das Spektrum.


Der 4. Meßkanal bietet insbesondere bei Frequenzumrichtern die Möglichkeit, den DC Zwischenkreis auszumessen oder Drehzahl und Drehmoment mit hoher Auflösung und Genauigkeit zu erfassen. Hervorzuheben ist die einfache Handhabung und Bedienung. Mit dem Farbgraphik-Display ist eine übersichtliche Darstellung von Meßwerten, Status und Funktion möglich. Die Anzeigenauswahl erfolgt direkt mit Funktionstasten, Softkeys und Drehknopf. Das Gerät ist ausgelegt mit 8 direkten Spannungsmeßbereichen bis 600 V und 6 direkten Strommeßbereichen von 0,6 bis 16 A. Die Strommessung wird durch den Spannungsmeßeingang für Stromsensoren erweitert. Die kompensierte Strommeßzange von ZES ZIMMER ermöglicht die unterbrechungsfreie Messung auch kleiner Ströme 1-40 A, 5 Hz-20 kHz, natürlich auch am Frequenzumrichter-Ausgang! Darüber hinaus steht ein weites Spektrum an Stromsensoren bis zu 1000 A und DC-100 kHz zur Verfügung. Alle externen Stromsensoren werden automatisch erkannt und mit dem entsprechenden Skalierungswert im Gerät eingetragen.


Das Gerät wird in einem abgerundeten Funktionsumfang angeboten. Standardmäßig vorhanden sind Druckeranschluß, RS232 Schnittstelle, Harmonische Analyse, Formeleditor, 4 Strom- und 4 Spannungskanäle. Es kann mit den Optionen IEEE-Schnittstelle, Flickermessung, analoge und digitale Ein- und Ausgänge, sowie einem portablen Speichermedium (Floppy- oder Memory-Card) erweitert werden.