In einer Reihe von Industriestandardgehäusen sind diese 36 N-, P- und Komplementär-Leistungsmosfets verfügbar, die für Last- und Schaltfunktionen in Konsumer-, Kommunikations-, Computer- und Industrieanwendungen vorgesehen sind. Die 27 verschiedenen 30-V-Bausteine decken einen On-Widerstandsbereich zwischen 190 und 9 mW bei 10 V VGS ab. Dabei ist der On-Widerstand für den Betrieb mit Logikpegeln auch für einen VGS-Wert von 4,5 V spezifiziert. Die On-Widerstände der restlichen 20-V-Bausteine sind für VGS-Werte von 2,5 und 1,8 V spezifiziert und betragen typ. 240 mW im SOT23-5 bzw. 9 mW als SO8-Version.