Infineon entwickelte die Leistungsschalter der Profet+2-Familie für 12-V-Beleuchtungsanwendungen und kapazitive Lasten in Fahrzeugen.

Die Leistungsschalter von Infineon sind mit Schutzfunktionen wie Überstromschutz, Temperaturabschaltung oder Überspannungsschutz.

Die Leistungsschalter von Infineon besitzen Schutzfunktionen wie Überstromschutz, Temperaturabschaltung oder Überspannungsschutz. Infineon

Dazu gehören neben den klassischen Halogenlampen für die Außenbeleuchtung, die Innenbeleuchtung und das Abblendlicht auch moderne LED-Dioden. Profet+2-Produkte bieten Diagnose- und Schutzfunktionen und sind mit der Vorgängerfamilie Profet+ pinkompatibel. Auch beim Austausch von Einkanalschaltern durch Zweikanalvarianten und umgekehrt lässt sich das vorhandene Leiterplatten-Design des Steuergeräts weiterverwenden. Die Profet+2-Leistungsschalter sind bis zu 40 Prozent kleiner als ihre Vorgängergeneration und ihr Stromverbrauch ist 50 Prozent niedriger. Die Profet+2-Baustein sind mit Durchlasswiderständen (R DS(ON)) ab 8 mΩ verfügbar. Der Laststrom lässt sich mit einer Genauigkeit von +/- 5 Prozent am Strom-Sense-Ausgang der Bausteine überwachen. Zu den Schutzfunktionen gehören Überstromschutz, Temperaturabschaltung, Überspannungsschutz sowie der Verpolungsschutz Reversave von Infineon.