48703.jpg

GE

GE: Er ist mit Leistungen von 4,5, 6 und 10 kA verfügbar, jeweils mit Fehlerstromüberwachung vom Typ AC, A oder Ai. Der Leistungsschutzschalter eignet sich für Anlagen, bei denen der Austausch von Phasen- und Neutralleitern nicht überprüft werden kann. Auch im Schiffsbau, wo Verteilersysteme in der Regel eine zweiphasige 230-V-AC-Versorgung leisten und kompakte Schutzvorrichtungen von Vorteil sind, können die Schutzschalter zum Einsatz kommen.