400iee0616_InoNet_Concepion-txf

Inonet

Inonet: Das System basiert auf einem aktuellen C-Chipsatz und ermöglicht so Workstation-Performance für Embedded-Anwendungen, bei denen Rechenleistung und hohe Flexibilität gefordert sind. Der mit zwei Lüftern betriebene Embedded-PC hat ein robustes und kompaktes Gehäuse, das mithilfe zusätzlich bestellbarer Rackmontagewinkel eine Montage zweier Systeme nebeneinander in einen 19“-Schrank problemlos ermöglicht. Ausgestattet mit einem optional erhältlichen Luftfilter lässt sich der PC auch in rauen industriellen Umgebungen einsetzen und meistert aufgrund der guten Kühlung spielend Temperaturen bis zu 55 °C. Zur Verfügung stehen eine interne sowie zwei externe 2,5“-Festplatten im Wechselrahmen, die sich sogar während des operativen Betriebs einfach und schnell austauschen lassen. Über zwei PCI-Express-x8-Steckplätze kann der Embedded-PC durch Steckkarten flexibel erweitert werden.