Ulratemp-Etiketten: perfekt für die Elektronikfertigung

Ulratemp-Etiketten: perfekt für die ElektronikfertigungBrady

Aus dem Forschungslabor kommen spezielle Polyimid-Materialien für die automatische Kennzeichnung von Leiterplatten, Bauteilen und Produkten. Diese neun verschiedenen Materialien der Ultratemp-Serie können u.a. Temperaturen fünf Minuten lang bis zu 260°C überstehen. Mit Optionen für spannungsableitende Etiketten sowie Möglichkeiten zum automatischen Anbringen eignet sich die Serie besonders gut für die Elektronikfertigung. Außerdem sind Ultratemp-Etiketten beständig gegen die standardmäßigen Reinigungs- bzw. Waschprozesse in der Elektronikfertigung. Passend dazu empfiehlt sich das Druckapplikatorsystem BSP 61, das auf sehr kleine Etiketten druckt und hochgenau appliziert.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 6, Stand 434