Das Clevios HY E ist ein verbessertes Hybridprodukt aus Silber-Nanodrähten und dem leitfähigen Polymer Pedot:PSS. Mit diesen Polymeren aus der Clevios-Familie lassen sich Flächenwiderstände auf flexiblen und faltbaren Touchscreens um mehr als 50 % reduzieren und verbessern damit die Leitfähigkeit und Transmission für die hauchdünnen leitfähigen Display-Schichten. Eine weitere Clevios-Innovation verbessert die optischen Eigenschaften von LCDs (Flüssigkristallanzeigen): das Polymer ermöglicht kratzfeste Schutzschichten auf dem Displayglas und reduziert störende Lichtreflexionen um über 50 % gegenüber bisher eingesetzten ITO-Schichten (Indiumzinnoxid), wodurch sich der optische Displaykontrast erhöht. Clevios hat eine geringere Eigenfarbe und höhere Transmission als ITO und kann zudem durch einen günstigen Nassbeschichtungsprozess aufgetragen werden. Die Produkte härten schnell aus und erreichen bis zu 8H Bleistifthärte.

Job Nr.: 61683

Heraeus

Laut Unternehmensangaben eignet sicht Clevios auch bei den gedruckten, kapazitiven Touchsensoren. Hier werden Schalter und Bedienelemente künftig nicht nur flach und zweidimensional, sondern beliebig formbar sein. Dazu braucht man extrem flexible transparente Leiter.