Softing: Die Web-basierte Leittechnik 4Control WebViser wurde in der Version 2.1 deutlich erweitert. Durch die Skalierbarkeit und die reine ThinClient-Technik sind Anlagen von wenigen hundert Datenpunkten ohne Datenbanktechnik einfach und effektiv realisierbar. Unter Verwendung einer Datenbankanbindung sind aber auch Projektumfänge mit mehreren zehntausend Datenpunkten möglich. Die Datenablage umfasst dabei vor allem historische Daten wie Trends, Alarme und Events sowie Administrationsdaten wie Benutzerprofile und -rechte. In der Version 2.1 wurde zusätzlich eine Applets-Bibliothek ausgebaut, u. a. für das flexible Verwalten von Trenddarstellungen. (rm)


 


646iee0806