Leutron Vision, Konstanz, hat vom japanischen LED-Beleuchtungsanbieter Imac die exklusiven Vertriebsrechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz erworben. „Unsere Anwender bekommen nun alles aus einer Hand, denn wir können zu unseren Kameras, den Framegrabbern sowie Objektiven und Kabeln ab sofort auch das komplette Spektrum an LED-Auflicht- und Hintergrundbeleuchtungen anbieten“, begründet Geschäftsführer Meinrad Simnacher. Imac ist auf dem japanischen Markt etabliert. Zum bisherigen Anwenderkreis gehören vor allem Hersteller der Halbleiter-, Flachbildschirm-, und Elektronikbranche sowie die pharmazeutische Industrie und Automobilindustrie.