Der Elektronikkonzern LG ist hierzulande vor allem in den Segmenten Consumer Electronics, Haushalt und mobile Kommunikation aktiv. Nun steigt das Unternehmen als Zulieferer für ADAS (Advanced Driver Assistance Systems) mit einem intelligenten Kameramodul, das wohl für künftige Generationen von Mercedes-Benz-Fahrzeugen gedacht ist, in den deutschen Automotive-Markt ein. Offiziell gab LG seinen Kooperationspartner bisher jedoch noch nicht bekannt.

Automotive-Markt

Mit einer intelligenten Kamera möchte LG auf den deutschen Automotive-Markt. LG

Die von LG entwickelte Kamera erkennt Veränderungen in der Umgebung und ermöglicht es dem Fahrer (beziehungsweise dem Fahrzeug), darauf entsprechend zu reagieren – beispielsweise in potenziell gefährlichen Situationen wie an belebten Kreuzungen. Als Komponente eines übergreifenden Smart-Car-Systems erkennt die Kamera Objekte aus weiter Entfernung und kann, sollte eine Kollision drohen, gegebenenfalls eine autonome Notbremsung initiieren. Durch den Einsatz der Kamera in Verbindung mit weiteren Technologien lassen sich Autos laut Unternehmensangaben mittels Spurhalteassistenten in der Fahrspur sowie in sicherer Entfernung von anderen Fahrzeugen halten. Zu den weiteren Funktionen zählen die Erkennung von Verkehrszeichen und intelligente Fernlichtanpassung. Im Bereich Lichttechnik arbeitet Daimler an besonders innovativen Lösungen wie dem Pixellicht, das 2020 in Serie gehen soll. Wann zum ersten Mal Fahrzeuge mit LG-Kameras unterwegs sein werden, ließ der Elektrokonzern offen.

Anfang dieses Jahres kündigte LG bereits an, dass künstliche Intelligenz und Deep-Learning-Technologien hohe Priorität in der Unternehmensstrategie zukommen würden. „Das ist genau die Art von Partnerschaft, die wir uns vorgestellt haben, als wir die LG Vehicle Components Unternehmenssparte vor vier Jahren gegründet haben“, erklärt Lee Woo-jong, Präsident der Vehicle Components Company von LG Electronics zur Zusammenarbeit mit dem Premium-OEM. „Partnerschaften wie diese werden uns helfen, das ultimative Ziel zu erreichen, unsere jahrzehntelange LG Innovation und unser Know-how aus dem Heimbereich ins Auto zu bringen.“