558iee0616_Di-soric_Laserklasse_1_v01

Di-soric

Di-Soric: Der Sensor verfügt über eine Laserlinie, welche die Erfassung von unpräzise positionierten Objekten oder Objekten mit Ausbrüchen erlaubt. Die bis zu 30 mm breite Linie ermöglicht etwa die Detektion von Leiterplatten mit Durchbrüchen bei Tastweiten bis zu 200 mm. Sensoren mit Laser-Lichtquellen bieten viele Vorteile, wenn Kleinteile zuverlässig erkannt oder Objekte vermessen werden sollen. Mit Sensoren der Laserklasse 1 lassen sich anspruchsvolle Anwendungen ohne Gefährdungspotential umsetzen, sodass entsprechend den vorgegebenen Grenzwerten keine gesundheitlichen Schäden am menschlichen Auge entstehen können. Auch wenn optische Instrumente den Strahlquerschnitt verringern, bieten Laserklasse-1-Sensoren maximale Augensicherheit sowohl bei Kurzzeitbestrahlung als auch bei Langzeitbestrahlung.