Die Sicherheits-Lichtvorhänge/-gitter der Focus-Serie haben einen Querschnitt von nur 35 x 45 mm und sind nach der Sicherheitsnorm EN/IEC 61496-1/2 zertifiziert. Es gibt sie mit einer Auflösung von 14 bis 500 mm, Reichweiten von 6 bis 50 m und Schutzfeldhöhen von 150 bis 1650 mm. Neben ihren Eingängen zum teilweise oder vollständigen Muten der Lichtstrahlen verfügen die Komponenten über ein optionales Floating Blanking, manuelle, überwachte oder automatische Rückstellung sowie eine Überwachung der Muting-Leuchte.


Zwei überwachte PNP-Sicherheitsausgänge mit Querschluss-Überwachung und einer Überlastfestigkeit bis 0,5 A sowie M12-Anschlüsse gehören zur weiteren Ausstattung. Die in die Lichtvorhänge/-gitter integrierten LEDs zeigen nicht nur Verschmutzung, Betriebsspannung sowie Ausgangszustand an, sondern erleichtern auch die Ausrichtung.


Halle 6, Stand 319