Den messenden Lichtvorhang MLVT für Positionierung, Objektvermessung oder Sortierung kennzeichnet eine kurze Reaktionszeit von bis zu 1 ms und eine hohe Auflösung. Die Lichtstrahlen im Abstand von 7 mm werden durch Einchip­ Mikrocont­roller gesteuert, überwacht und sorgen für eine Messgenauigkeit von 7 mm. Die Datenübertragung erfolgt seriell an einen Datenpuffer, aus dem sie durch IPC oder SPS als parallele Information abgefragt werden können. Optional stehen verschiedene Busversionen zur Verfügung. Kompaktes Aluminiumgehäuse. Verschiebbare Nutensteine an dem Gehäuse für eine individuelle Befestigung des messenden Lichtvorhangs. Durch den modularen Aufbau kann im Raster von 10 cm jede Baulänge bis 1,9 m angeboten werden.