Die Lichtwellenleiter-Printklemme FOPT 2,2 macht die Vorkonfektionierung von Steckern überflüssig und sorgt für schnellen und einfachen Direktanschluß. Sie bietet damit eine hochwertige Alternative zu konventionellen Anschlusssystemen der Polymerfasertechnik, die eine zeitraubende und zugleich kostenintensive Konfektionierung mit Spezialwerkzeugen erfordert. Es genügt ein einfaches Ablängen der Polymerfaser mittels Faserschneider in der gewünschten Länge.


Für den Anschluß wird dann der Lichtwellenleiter nur noch in die vorgesehene Öffnung geschoben. Durch einfaches Betätigen des orangefarbenen Federöffners kann er wieder gelöst werden. Bei dieser Schnellanschluß-Printklemme sind die optischen Sende- bzw. Empfangsdioden bereits im Klemmen-Gehäuse integriert.


Der Lichtwellenleiter wird mit einem neuartigen Federmechanismus, der gleichzeitig als Zugentlastung dient, exakt vor der Diode positioniert. Übertragungsstrecken bis 50 m mit Datenraten von bis zu 5 Mbit/s lassen sich mit der anreihbaren Printklemme realisieren. Optional ist dieser Artikel mit einer Knickschutztülle erhältlich.