14006.jpg

Linear Technology hat mit dem LT3029 einen rauscharmen Zweikanal-LDO-Regler eingeführt, der über 2 unabhängige Eingänge und separater Shutdown-Steuerung für jeden Kanal verfügt. Der Chip liefert einen Ausgangsstrom von bis zu 500mA pro Kanal bei einer Dropout-Spannung von 300 mV bei Volllast. Er hat einen Eingangsspannungsbereich von 1,8 –20V, die Ausgangsspannungen liegen zwischen 1,215 und 19,5V. Vorteil: niedriges Rauschen von 20?Veff über eine Bandbreite von 10Hz bis 100kHz. Einsatzbereiche: batteriebetriebene “Keep-alive”-Sys-teme, Mikroprozessor-Core-Stromversorgungen.